QR-Code für die V-Card – Die sinnvollsten Einsatzmöglichkeiten

Auch für die digitale Visitenkarte, bzw. V-Card, werden QR-Codes immer häufiger eingesetzt, um relevante Informationen zu senden.

5
 min. Lesezeit
19.5.2022
Digitale Visitenkarte und NFC-Visitenkarte

Die schwarz-weißen, quadratischen Barcodes sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit dem Smartphone schnell gescannt, können QR-Codes unter anderem zur Anmeldung bei Veranstaltungen, zum Aufrufen von Speisekarten, oder zur Weiterleitung auf bestimmte Websites verwendet werden. 

Wir klären Sie im Folgenden über die verschiedenen Möglichkeiten der Informationsspeicherung beim QR-Code auf und stellen Ihnen die drei beliebtesten und sinnvollsten Optionen für den Einsatz vor.

Informationen speichern im QR-Code – Die V-Card als nachhaltige Lösung

Im Grunde gibt es nur zwei Arten von QR-Codes bei Visitenkarten: Der statische und der dynamische QR-Code:

  1. Statischer QR-Code

Die Informationen die im statischen QR-Code gespeichert werden, sind bereits vorab festgelegt und können nach der QR-Code Generierung auch nicht mehr geändert werden. Außerdem können nur wenige Inhalte, wie Geschäftsadresse und Telefonnummer gespeichert werden, da der QR-Code sonst zu groß für den Druck auf einer Visitenkarte wäre. Falls sich etwas an Ihren Kontaktdaten ändert, müsste ein komplett neuer QR-Code generiert werden.


  1. Dynamischer QR-Code

Der generierte QR-Code beinhaltet keine fixen Daten, sondern leitet Sie nach dem Scan direkt auf die angelegte digitale Visitenkarte weiter. Hier haben Sie nicht nur mehr Speicherplatz für Informationen, sondern können diese Angaben auch stetig ändern und erweitern.

Dadurch, dass Sie Ihrer digitalen Visitenkarte ein eigenes Design verpassen können und neben den Kontaktdaten, auch Links zu Social-Media-Kanälen, Videos, oder zur eigenen Website einbauen können, haben wir uns bei Lemontaps ausschließlich auf dynamischen QR-Codes spezialisiert.


Die Einsatzmöglichkeiten von QR-Codes

Nicht nur auf Ihren Visitenkarten können QR-Codes zum schnellen und unkomplizierten Kontakttransfer hilfreich sein. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei bewährte Optionen, für den Einsatz von QR-Codes, vor: 

Virtueller Hintergrund mit QR-Code für die nächste Videokonferenz

Sie sitzen im Home Office und im Hintergrund stapeln sich Papiere und Akten? Trotzdem wollen Sie im digitalen Meeting professionell auftreten? Es gibt die Möglichkeit für Ihr Meeting per Zoom, Microsoft Teams, oder anderen Videokonferenz Apps, einen persönlichen Hintergrund mit integriertem QR-Code zu erstellen. So können Sie ganz einfach einen kompetenten Eindruck hinterlassen und direkt im Call Ihre Kontaktdaten via QR-Code austauschen.

Lemontaps bietet Ihnen neben verschiedenen Hintergrundvorlagen auch die Möglichkeit eigene Bilder hochzuladen, wie beispielsweise Ihr eigenes Firmenlogo, auf denen dann automatisch der QR-Code eingefügt wird.

QR-Code auf dem Sperrbildschirm Ihres Smartphones

Meistens trägt man seine Visitenkarten nicht den ganzen Tag mit sich rum. Anders ist es mit dem eigenen Smartphone. Unser täglicher Begleiter ist so gut wie immer dabei und bietet sich daher auch hervorragend an, um den eigenen QR-Code darauf abzuspeichern. Besonders sinnvoll ist es, diesen auf dem Sperrbildschirm zu integrieren. So muss nicht lange nach dem QR-Code gesucht werden, sondern Sie haben Ihn direkt für Ihr Gegenüber griffbereit und können so schnell Ihre Kontaktdaten weiterleiten.

Bei Lemontaps benötigen Sie dafür keine speziellen Bildbearbeitungsprogramme. Sie wählen Ihr eigenes Bild, oder eins unserer Vorlagen aus und wir betten Ihren individuellen QR-Code ganz automatisch ein. Anschließend können Sie das Bild ganz einfach herunterladen und als Ihr Sperrbildschirm oder Hintergrundbild festlegen.

QR-Code für konventionelle Werbung

Auch bei der alltäglichen Werbung, kommt der QR-Code immer häufiger zum Einsatz. Anstatt lange Adresszeilen auf Plakaten, Flyern, Zeitschriften, Infobroschüren oder Ähnliches zu drucken, wird ein kleiner QR-Code mit eingebaut. Interessierte können statt dem mühseligen manuellen Notieren der Adresse, den QR-Code mit dem Smartphone scannen und so detaillierte und aktuelle Informationen erhalten.

Einfach, schnell und modern – Mit Lemontaps Kontakte knüpfen

Bei uns können Sie Ihre eigene digitale Visitenkarte erstellen und passend dazu einen dynamischen QR-Code generieren, den Sie, wie in den oben erwähnten Beispielen, nutzen können. Dafür stellen wir Ihnen professionelle Vorlagen zur Verfügung, die Sie für Ihr digitales Meeting, oder für den Sperrbildschirm Ihres Smartphones nutzen können. Knüpfen Sie neue Kontakte und gewinnen Sie potenzielle Kunden mit dem QR-Code Ihrer V-Card. Einfach runterladen und loslegen!

Hier kostenlos ein Profil anlegen und Ihren QR-Code generieren!